Skip directly to content

Stärkung der Forschung in der Geriatrie und Gerontologie

Montag, 24. Oktober 2016 bis Mittwoch, 19. April 2017

Die Förderinitiative unterstützt die Anreizsetzung für die Einrichtung von Professuren (Modul 1) sowie die Etablierung von Nachwuchsgruppen (Modul 2) in den Fachdisziplinen Geriatrie und Gerontologie. Dabei erfolgt die Unterstützung durch das BMBF in den beiden Modulen über die Förderung konkreter Forschungsprojekte. Diese sollen relevante und zukunftsgerichtete Themen mit Bezug zur Versorgungsforschung in den Bereichen Geriatrie und Gerontologie bearbeiten. Dies schließt Forschungsprojekte, die Aspekte der Pflegeforschung berücksichtigen, explizit mit ein. 

Antragsberechtigt sind deutsche staatliche und nicht-staatliche Hochschulen mit einer medizinischen, gesundheitswissenschaftlichen oder soziologisch/psychologisch orientierten Fakultät.

Das Förderverfahren ist zweistufig angelegt. In der ersten Verfahrensstufe sind dem Projektträger jeweils bis spätestens 19. April 2017 zunächst Projektskizzen in schrift­licher und/oder elektronischer Form vorzulegen.

Die Richtlinie mit allen relevanten Informationen finden Sie unter: http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/6597.php.