Skip directly to content

Pressemitteilung - 29.09.2011 - 12:50
ERLANGEN – „Lebendiger Produktlebenszyklus in der Medizintechnik“ – unter diesem Motto stand der 2. Medical Device Day, zu dem der Arbeitskreis Software-Qualität und Fortbildung (ASQF e.V.) am 20. September 2011 gemeinsam mit dem Medical Valley EMN und dem Zentralinstitut für Medizintechnik (ZIMT) Erlangen geladen hatte.
News - 27.09.2011 - 09:34
Ein Computertomograf, der Brustkrebs früh entdeckt und hochauflösende Bilder zur Diagnose liefert, eine Kamera zur optimalen Früherkennung von Augenerkrankungen oder Implantate, die durch ihre Beschaffenheit seltener abgestoßen werden: Diese medizintechnischen Innovationen sind unverzichtbar, betrachtet man die demografische Entwicklung weltweit. Bis 2050 gibt es mehr alte als junge Menschen; die Patientenzahlen bei Erkrankungen wie Demenz, Diabetes oder Krebs werden deutlich zunehmen.
News - 23.09.2011 - 08:34
Diese Frage steht im Mittelpunkt des Bürgerdialogs des Bildungsministeriums für Bildung und Forschung. Unter www.buergerdialog-bmbf.de können Bürgerinnen und Bürger sich über das Thema informieren – und mit Wissenschaftlern und Politikern diskutieren, welche Chancen Hightech-Medizin bietet, aber auch, welche Risiken und Unwägbarkeiten damit verbunden sind. Gewinnen Sie Einblick und reden Sie mit: www.buergerdialog-bmbf.de
News - 21.09.2011 - 16:46
Das European Office in Köln lädt Sie herzlich zu einem US-Seminar ein, das dies gemeinsam mit dem Staat Virginia und mit den Bavarian U.S. Offices for Economic Development, LLC, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Freistaats Bayern in den USA, veranstalten. Es findet statt am 18. Oktober 2011 im Forum im Park, dem Konferenzzentrum im Nürnberger Nordostpark. Die Veranstaltung beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr nach einem Empfang, der Gelegenheit zu Einzelgesprächen und Networking bietet.
Blog - 21.09.2011 - 15:45
ERLANGEN – „Das neue Forschungslabor mit seiner hochmodernen Ausstattung ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer zielgerichteten und personalisierten Krebstherapie“, erläutert Prof. Christoph Alexiou, Oberarzt an der HNO-Klinik Erlangen und Leiter der Sektion für Experimentelle Onkologie und Nanomedizin (SEON). Das Labor wurde am 16. September offiziell eröffnet und bietet dem sechsköpfigen Team künftig noch bessere Möglichkeiten, an der Behandlung von Krebs mit Nanopartikeln zu forschen.
Pressemitteilung - 21.09.2011 - 15:15
ERLANGEN – „Das neue Forschungslabor mit seiner hochmodernen Ausstattung ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer zielgerichteten und personalisierten Krebstherapie“, erläutert Prof. Christoph Alexiou, Oberarzt an der HNO-Klinik Erlangen und Leiter der Sektion für Experimentelle Onkologie und Nanomedizin (SEON). Das Labor wurde am 16. September offiziell eröffnet und bietet dem sechsköpfigen Team künftig noch bessere Möglichkeiten, an der Behandlung von Krebs mit Nanopartikeln zu forschen.
Blog - 19.09.2011 - 18:10
ERLANGEN – Die Infektionskrankheit Noma ist auch unter dem Namen „Gesicht der Armut“ bekannt, weil sie die Ärmsten der Gesellschaft trifft: Kinder, die an Unterernährung und unter mangelnder Hygiene leiden. Jedes Jahr sterben in Afrika rund 90.000 Kinder an Noma; wer überlebt, erleidet entsetzliche Verstümmelungen im Gesicht.

Seiten