Skip directly to content

Blog - 06.09.2011 - 15:06
Jährlich werden in Deutschland 400.000 künstliche Gelenke eingesetzt. Hüft- und Kniegelenke sind dabei am häufigsten betroffen, hinzu kommen Schulter-, Ellenbogen- oder Fingergelenke. Die Lebenserwartung der Prothesenträger und der mit der längeren Tragedauer einhergehende Gelenkverschleiß steigen stetig. Gleichzeitig werden die Patienten, die ein Implantat erhalten, immer jünger. Deshalb wachsen die Anforderungen an den Gelenkersatz wie Beweglichkeit, dauerhafte Belastbarkeit und Freiheit bei Sportaktivitäten.
Pressemitteilung - 06.09.2011 - 10:18
WEISENDORF – Jährlich werden in Deutschland 400.000 künstliche Gelenke eingesetzt. Hüft- und Kniegelenke sind dabei am häufigsten betroffen, hinzu kommen Schulter-, Ellenbogen- oder Fingergelenke. Die Lebenserwartung der Prothesenträger und der mit der längeren Tragedauer einhergehende Gelenkverschleiß steigen stetig. Gleichzeitig werden die Patienten, die ein Implantat erhalten, immer jünger.
Blog - 01.09.2011 - 19:48
Vor genau 50 Jahren erfand der Herzogenauracher Richard Soldner ein revolutionäres Ultraschall-Gerät, das heute im Deutschen Museum in Bonn steht. Die ganze Geschichte lesen Sie in den Nürnberger Nachrichten!
Blog - 31.08.2011 - 16:20
Wollen Sie mal sehen, wie das LOGBUCH Medical Valley EMN aussehen wird? Bitteschön! Unter Leseproben finden sie auch aktuelles Material zum Reinlesen. Fotos: Verlag Palm & Enke
Blog - 29.08.2011 - 19:06
... fragen Sie Ihren BMI oder Ernährungsberater. Kommt jetzt die Steuer auf Pommes & Co? Das schreibt dazu der SPIEGEL. Das Thema soll im September weiter erörtert werden. Foto: Julia Wilmer
Blog - 29.08.2011 - 17:43
Zuerst die gute Nachricht: Wer viel Schokolade isst, bekommt seltener einen Herzinfarkt. Englische Forscher der Universität von Cambridge berichten im "British Medical Journal", dass das Risiko bei hohem Kakaoverzehr um 37 Prozent sinkt. Auch das Schlaganfallrisiko sei bei Schoko-Fans um 29 Prozent niedriger.
Blog - 24.08.2011 - 14:48
Meerrettich gegen Gicht, Löwenzahn bei Verstopfung oder Brunnenkresse bei leichten Brandwunden: Heilkräutern wie diesen widmet der Botanische Garten in Erlangen jetzt eine eigene Ausstellung. „Dagegen ist ein KRAUT gewachsen“ ist vom 27. August bis 3. Oktober zu sehen. Eröffnet wird die Präsentation in der Winterhalle am Samstag, 27. August, um 14 Uhr. Zur Vorbereitung empfiehlt sich das Online-Kräuter-Lexikon.

Seiten