Skip directly to content

News - 09.03.2011 - 18:49
Am 03. und 04. Mai 2011 findet im Fraunhofer IIS in Erlangen das 2. Kooperationsforum "Intelligente Objekte und Mobile Informationssysteme im Gesundheitswesen" statt. Das ausführliche Programm finden Sie unter http://bayern-innovativ.de/gesundheitslogistik2011
Blog - 09.03.2011 - 13:14
Hellsehen kann niemand – aber das heißt nicht, dass es keine verlässlichen Prognosen geben kann. Entwickler im Bereich der Medizintechnik müssen heute mehr denn je vorausschauend arbeiten. Das heißt: Produkte so planen und herstellen, dass die Kosten-Nutzen-Rechnung am Ende stimmt. Der kommende Medical Valley Talk am 10. März 2011 mit PD Dr. med.
Blog - 28.02.2011 - 09:35
Heute im Ärzteblatt: Nicht schweres Essen, Erschöpfung oder Rauchen sind die bedeutendsten Trigger für einen Herzinfarkt. Laut einer neuen Risikoanalyse kann auch der Straßenverkehr zum Akut-Auslöser werden. Bei den aktuellen Benzinpreisen dürfte die Gefahr sogar noch weiter steigen.
News - 25.02.2011 - 16:02
Im Rahmen des Physiologischen Kolloquiums findet am Dienstag, den 01. März 2011, ein Sondertermin statt:  Boris MARTINAC, PhD (Molecular Cardiology and Biophysics Division, Univ. New South Wales, Sydney) referiert zum Thema: "Force from lipids: Molecular mechanism of mechanosensory transduction in living cells" Beginn: 18h c.t. Ort: Bibliothek (1. Stock) des Instituts für Physiologie und Pathophysiologie, Universitätsstrasse 17, 91054 Erlangen   Informationen zu diesem Termin finden Sie auch in der angehängten Datei.
Blog - 25.02.2011 - 12:31
Am Mittwoch, 2. März 2011, ab 19 Uhr, findet der erste Unternehmerstammtisch in diesem Jahr statt. Ort der Veranstaltung ist der Gasthof „Alte Post“ in 90427 Nürnberg-Kraftshof, Kraftshofer Hauptstr. 164. Sigrid Triebfürst, Geschäftsführerin medtech-seminare & coaching wird ein Referat über „Social Media Netzwerke – Welche Chancen ergeben sich für Medizintechnik-Unternehmen?“ halten. Bitte anmelden unter team@medical-valley-emn.de!
Blog - 18.02.2011 - 10:43
Fehldiagnosen, miserable Kommunikation, Spezialisierungs- und Hightechwahn: "Wenn Ärzte irren – Risiko Fehldiagnose" war kürzlich Titelthema von "Der Spiegel". Die These: Zeitmangel, Technikverliebtheit und die Unfähigkeit vieler Mediziner, mit den Patienten zu reden, führten immer wieder zu falschen Behandlungen mit zum Teil erschreckenden Folgen. In der Tat scheinen Studien zu belegen, dass die Kommunikation zwischen Medizinern und "Normalos" verbesserungswürdig ist.
Blog - 17.02.2011 - 13:30
Heute in der Abendzeitung: Weil das Christkind auf der Kinderherzchirurgie am Uni-Klinikum vorbeischaute und Glückssterne verteilte, soll das Herz eines vierjährigen Jungen wieder angefangen haben, von selbst zu schlagen. Eine Geschichte fürs Herz? Oder wunderbarer Unfug? Machen Sie sich selbst ein Bild.

Seiten