Skip directly to content

E-Health

Healthcare IT

Aufbauend auf dem Pilotprojekt "Modellregion für digitale Gesundheitswirtschaft Franken" werden in Verbundprojekten innovative Healthcare-IT-Produkte entwickelt. Begleitend dazu werden in der Community aktuelle Entwicklungen und Rahmenbedingungen der Healthcare IT interdisziplinär bearbeitet, um diesen Bereich in der Leistungserbrinung, der Gesundheitspolitik und der Wissenschaft weiterzuentwickeln.

Ziele

  • Interdisziplinärer Austausch von Akteuren der Healthcare IT in Entwicklung, Forschung, Industrie und Leistungserbringung
  • Gemeinsame Entwicklung innovativer Produkte, Prozesse und Services

da:nova GmbH 4.0 - Die Präventionsexperten

Unsere Konzepte werden individuell auf die Unternehmen abgestimmt. Dabei begleiten Experten aus allen Bereichen (Ernährung, Bewegung und Stressmanagement) den Umsetzungsprozess und gewährleisten so den Erfolg im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Das Gesundheitsmanagement setzt sich aus den Bausteinen Analyse, Umsetzung und Messung zusammen. Aus IST-Zustand und Zielen des Betriebes ermitteln wir spezifische Strategien für unsere Kunden. Daraus ergibt sich ein Lösungsansatz, der mit unseren verschiedenen Modulen erfolgsorientiert umgesetzt wird.

ASTRUM IT GmbH

Firmenprofil ASTRUM IT

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen mit Stammsitz in Erlangen und einem Büro in München. Das Unternehmen wuchs seit seiner Gründung 2004 von 80 auf mittlerweile über 150 Mitarbeiter an.

ASTRUM IT ist ein Softwarehaus, das sowohl eine eigene Produktentwicklung hat, als auch Engineering als Dienstleistung anbietet. Der Vorteil: Unsere Kunden profitieren von der Erfahrung aus der Entwicklung unserer eigenen Produkte. Und unsere Mitarbeiter sind perfekt auf die Aufgaben bei Ihnen vorbereitet.

Umfassende Erfahrung in allen Bereichen der Softwareentwicklung gepaart

H-02: Echtzeit-ERP-System für Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und Praxisverbünde

ASTRUM IT entwickelt im Rahmen des Spitzenclusters Medical Valley eine Kommunikationsplattform zur Unterstützung von niedergelassenen Ärzten. Auf diese Plattform können Anwendungen aufsetzen, die verschiedene Anforderungen von niedergelassenen Ärzten adressieren.

Im Bereich der niedergelassenen Ärzte in Deutschland besteht ein erheblicher Bedarf an praxisübergreifender Zusammenarbeit. Krankheitsbilder werden komplexer, die steigende Sub-Spezialisierung der Ärzteschaft erhöht diesen Bedarf weiter.

BIOTRONIK SE & Co. KG

BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Medizintechnik mit mehr als 5.600 Mitarbeitern in über 100 Ländern und Hauptsitz in Berlin. Sein Portfolio umfasst Implantate zur Herzrhythmustherapie und Produkte zur koronaren und peripheren vaskulären Intervention.

IS-08: Home-Monitoring von Patienten mit Herzinsuffizienz zur Vermeidung der Dekompensation und zur Senkung der Hospitalisierungsrate

Im Rahmen dieses Projektes soll ein Prädiktor entwickelt werden, der eine Verschlechterung der Herzinsuffizienz bei Patienten mit einem implantierten Defibrillator oder Herzschrittmacher zuverlässig vorhersagen kann. Unter einem Prädiktor wird ein Algorithmus verstanden, der anhand von physiologischen Messdaten, die auf täglicher Basis im Implantat gewonnen und per Home Monitoring telemedizinisch übertragen werden, das Risiko einer bevorstehenden Dekompensation bestimmt und den Arzt bei einem bedrohlichen Zustand warnt.

Projektlaufzeit

01.07.2010 - 31.12.2014

iWelt AG

Kontakt

Mainparkring 4
97246 Eibelstadt

http://www.iwelt.de

Seiten