Skip directly to content

Blog - 12.08.2011 - 13:45
Gestern "Kontraste" gesehen, erschreckende Zahlen! 500 Krankenhaus-Patienten sterben pro Woche wegen Fehlern in der Medizin. Anbei der Link zur Sendung!
Blog - 10.08.2011 - 11:55
Die weltweit größte Bilddatenbank der Augenheilkunde „Atlas of Ophthalmology" ist ab sofort auch mobil als App zugänglich. Mit nur einem Klick können sich Ärzte, aber auch Medizinstudenten oder gesundheitsinteressierte Laien mehr als 6.000 klinische Krankheitsbilder auf ihr iPhone holen. Mediziner haben somit entscheidende Informationen für Blickdiagnosen, Diagnosebestätigungen oder auch zur Patientenaufklärung immer dabei – zum Wohl der Patienten, deren Versorgung durch die Augen-App weiter verbessert wird.
Pressemitteilung - 10.08.2011 - 10:01
ERLANGEN – Die weltweit größte Bilderdatenbank der Augenheilkunde "Atlas of Ophthalmology" ist ab sofort auch mobil als App zugänglich. Mit nur einem Klick können sich Ärzte, aber auch Medizinstudenten oder gesundheitsinteressierte Laien mehr als 6.000 klinische Krankheitsbilder auf ihr iPhone holen. Mediziner haben somit entscheidende Infos für Blickdiagnosen, Diagnosebestätigungen oder auch zur Patientenaufklärung immer dabei – zum Wohl der Patienten, deren Versorgung durch die Augen-App weiter verbessert wird. 
Blog - 03.08.2011 - 10:04
Die Erlanger PET Net GmbH, ein Spin-Off des Institutes für Medizinische Physik, und das Klinikum der Universität München (KUM) haben einen Kooperationsvertrag zum Neubau eines Radiopharmazie-Zentrums am Klinikum München-Großhadern unterschrieben. Das Investitionsvolumen des Projektes liegt bei ca. 15 Mio. Euro.
News - 03.08.2011 - 09:52
Am 27.7.2011 haben die Erlanger PET Net GmbH, ein Spin-Off des Institutes für Medizinische Physik (IMP, Prof. Dr. Willi A. Kalender), und das Klinikum der Universität München (KUM) einen Kooperationsvertrag zum Neubau eines Radiopharmazie-Zentrums am Klinikum München-Großhadern unterschrieben. Das Investitionsvolumen des Projektes liegt bei ca. 15 Mio.
Blog - 01.08.2011 - 08:19
Alexander Müller und Sebastian Maier leiten die Design Agentur Corpus-C. Ihre Spezialität: zeitloses Produktdesign für die Bereiche Medizin, Pharma und Labor. Als Experten für gutes Design haben sie die neuesten Produkte der Medizintechnikbranche unter die Lupe genommen. Im Interview erläutern sie die Ergebnisse der Trendanalyse 2011. „Ein Beatmungsgerät ist keine Kaffeemaschine“ Sie haben eine Studie zu den aktuellen Designtrends von medizinischen Geräten heraus-gegeben. Was war Ihre Intention?Alexander Müller: „Unsere
News - 26.07.2011 - 09:48
Das Medical Valley  EMN informiert über die Bekanntmachung des Bundesministerium für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet "Assistierte Pflege von morgen - ambulante technische Unterstützung und Vernetzung von Patienten, Angehörigen und Pflegekräften". Die Bekanntmachung erfolgt in Umsetzung der Hightech-Strategie der Bundesregierung unter besonderer Beachtung und Einbindung sozial- und gesellschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse und Forschung.

Seiten