Skip directly to content

News - 26.07.2011 - 09:48
Das Medical Valley  EMN informiert über die Bekanntmachung des Bundesministerium für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet "Assistierte Pflege von morgen - ambulante technische Unterstützung und Vernetzung von Patienten, Angehörigen und Pflegekräften". Die Bekanntmachung erfolgt in Umsetzung der Hightech-Strategie der Bundesregierung unter besonderer Beachtung und Einbindung sozial- und gesellschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse und Forschung.
Pressemitteilung - 21.07.2011 - 19:01
ERLANGEN – Darmkrebs ist in Deutschland die zweithäufigste Krebserkrankung. Die Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister rechnet mit rund 30.000 Todesfällen jährlich. Deshalb wird seit einigen Jahren in Kampagnen regelmäßig für Vorsorgeuntersuchungen geworben. In der Tat zählt die Darmspiegelung (Koloskopie) zu den effektivsten Methoden, die Tumoren in einem frühen und gut heilbaren Stadium zu entdecken und zu therapieren.
Blog - 21.07.2011 - 17:14
Darmkrebs ist in Deutschland die zweithäufigste Krebserkrankung. Die Darmspiegelung (Koloskopie) zählt zu den effektivsten Methoden, eine mögliche Tumorerkrankung in einem frühen und gut heilbaren Stadium zu entdecken. In der Regel wird die Darmspiegelung mit einem Video-Koloskop durchgeführt, das der Arzt manuell durch den Verdauungstrakt des Patienten bewegt. Dies kann zu Schmerzen führen, sodass viele Eingriffe unter Narkose vorgenommen werden.
Blog - 20.07.2011 - 10:39
Auf der Technology 2011, der größten Technologiemesse in Tel Aviv, hat das Unternehmen Metrilus GmbH aus dem Medical Valley seine neueste Technologie vorgestellt. metri[touch] heißt es – und müsste doch eigentlich metri[noneedtotouch] heißen. Denn Berührungen braucht es gar nicht mehr, um Computer zu steuern. Wie das Video zeigt: Mithilfe einer 3D-Kamera werden die Rechner ausschließlich durch Handbewegungen aus der Ferne bedient. Prof.
Pressemitteilung - 19.07.2011 - 10:59
MÖHRENDORF – Regelmäßig treffen sich Unternehmen aus dem Medical Valley EMN, um sich über Themen aus der Medizintechnik und dem Gesundheitsbereich auszutauschen. Beim letzten Branchendialog im Juli lud die Firma imbus AG aus Möhrendorf bei Erlangen ein, um sich vorzustellen. Das Unternehmen ist Spezialist in der Qualitätssicherung und dem Testen von Software.
Pressemitteilung - 19.07.2011 - 10:58
ERLANGEN – Start-ups in der Medizintechnik-Branche stehen mit ihrer Produktidee vor vielen Herausforderungen: lange Entwicklungszeiten, komplizierte Zulassungsverfahren und aufwendige Prozesse zur Kostenerstattung. Da ist es für Jungunternehmer oft schwer, den Überblick zu behalten. Mit der Veranstaltungsreihe „Learn to Fly“ können sich Start-ups und junge Unternehmen zu verschiedenen Themen auf dem Weg zum erfolgreichen Medizintechnik-Produkt informieren.
Pressemitteilung - 19.07.2011 - 10:56
TEL AVIV – Auf der Technology 2011, der größten Technologiemesse in Israel, präsentierte das Unternehmen Metrilus GmbH aus dem Medical Valley EMN seine neueste Technologie. metri[touch] ermöglicht die Steuerung von Computern ohne Berührung. Mithilfe einer 3D-Kamera können die Rechner ausschließlich mittels Gesten bedient werden. Prof. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besuchte den Messestand des jungen Medizintechnikunternehmens und überzeugte sich von der Erfindung aus dem Medical Valley EMN.

Seiten