Skip directly to content

Auftakt für Stadt-Land-Netzwerk

on 4. April 2012 - 19:43

Am 23. März fand in Amberg der Auftakt für das Projekt „Spitzencluster Medizintechnik als Stadt-Land-Netzwerk“ statt. Darin haben sich 25 Modellkommunen aus der Metropolregion Nürnberg zusammengeschlossen, um gemeinsam Strategien zu entwickeln, die ihren Einwohnern ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Unterstützt werden sie von den Technik- und Projektentwicklern aus dem Medical Valley EMN. Das Projekt wird als Modellvorhaben der Bundesraumordnung (MORO) vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gefördert.
„Altersgerechte Assistenzsysteme können einen längeren Verbleib älterer Menschen in den eigenen vier Wänden unterstützen. Neue innovative Technologien und Entwicklungen aus dem Spitzencluster Medical Valley EMN müssen aber die speziellen Gegebenheiten in den ländlichen Räumen berücksichtigen“, erläutert Marco Wendel, Förderprojektmanager des Spitzencluster Medical Valley EMN. Exemplarisch für die High-Tech-Lösungen aus den Labors des Medical Valley EMN wurden bei der Auftaktveranstaltung zwei Entwicklungen durch das Fraunhofer IIS und den Lehrstuhl für Technische Elektronik der Universität Erlangen vorgestellt: intelligente Sessel und T-Shirts, die Körperfunktionen überwachen und Hilfe rufen können.
 Außerdem wurde in Amberg der Projekt-Fahrplan für die nächsten Monate festgelegt: Zwei Exkursionen in Musterwohnungen werden den Stand der Technik bei den altersgerechten Assistenzsystemen sichtbar machen. In einem Workshop wird der Frage nachgegangen, welche Bedingungen für die konkrete Umsetzung der Technologien zu beachten sind. Hier werden zum Beispiel die Möglichkeiten einer Unterstützung im Rahmen der Städtebau- und der Wohnraumförderung besprochen. Schließlich werden in einem weiteren Workshop der Aufbau und die Organisation kommunaler Netzwerke thematisiert. Die Abschlussveranstaltung soll im November im Rahmen der ConSozial stattfinden.

 

Foto: Marco Wendel

Kommentieren Sie diesen Beitrag und diskutieren Sie mit anderen Akteuren in der Medical Valley-Community auf Xing.
Wir freuen uns auf Sie!

Addthis