Skip directly to content

Learn to Fly: neue Tipps von Experten für Experten

on 29. September 2011 - 12:54

ERLANGEN – Die Veranstaltungsreihe „Learn to Fly – Von der Idee zum erfolgreichen Medizintechnik-Produkt“ geht in die vierte Runde. Am 4. Oktober 2011 (17 bis 19 Uhr) dreht es sich im Innovationszentrum Medizintechnik und Pharma Erlangen (IZMP) um das Thema „Klinische Prüfung und Bewertung von Medizintechnik-Produkten“. Mit Dr. Bernd Gebhard (CCS) und Prof. Dr. Jens Ellrich (cerbomed GbmH) konnten zwei hochkarätige Redner verpflichtet werden, die über ihre Erfahrungen aus der Praxis berichten. Dr. Gebhard leitet das Center for Clinical Studies (CCS) in Erlangen, ein gemeinsames Beratungs- und Servicezentrum der Medizinischen Fakultät der Universität und des Uni-Klinikums Erlangen. Als Spezialist für die rechtlichen Rahmenbedingungen referiert er über „MPG und MPKV – Implikationen für klinische Prüfungen“. Prof. Ellrich ist als Chief Medical Officer bei der cerbomed GmbH in Erlangen tätig und leitet dort die klinischen Studien. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet eigene Technologien zur nicht invasiven Stimulation des Nervensystems bei neurologischen Erkrankungen. Der Titel des Vortrags von Prof. Ellrich lautet: „Wege zur CE-Kennzeichnung am Beispiel eines aktiven Medizinproduktes“. Informationen zur Veranstaltungsreihe „Learn to Fly“ finden Sie unter www.medical-valley-emn.de.http://www.medical-valley-emn.de!

Kommentieren Sie diesen Beitrag und diskutieren Sie mit anderen Akteuren in der Medical Valley-Community auf Xing.
Wir freuen uns auf Sie!

Addthis