Skip directly to content

IS-04: Fernbetreuung bei COPD und Heimbeatmung

Weiterentwicklung der ambulante Betreuung von COPD- und Heimbeatmungspatienten durch Methoden der Telematik

Ziel ist es, die ambulante Betreuung von Patienten durch Methoden der Telematik weiterzuentwickeln – zunächst exemplarisch im Bereich der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD steht für „Chronic Obstructive Pulmonary Disease") und Heimbeatmung. Die Betreuung von Patienten mit Hilfe moderner Telematik‐Methoden soll einen kontinuierlichen Kontakt zu Ärzten und Pflegepersonal auch von zu Hause aus ermöglichen, und dadurch eine bessere Versorgung bei reduzierten Kosten sicherstellen. Trotz Erkrankung sollen sich Patienten weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld aufhalten können und dennoch kontinuierlich unter ärztlicher Beobachtung durch zentrale medizinische Einrichtungen stehen.

Projektlaufzeit

01.10.2010 - 31.12.2012

Kontakt

Dipl.-Inform. Matthias Görs
Zentrum für Telematik e.V.

Allesgrundweg 12
97218 Gerbrunn

+49-931-3292954 18
matthias.goers@telematik-zentrum.de
http://telemedizin-copd.de/

 

Kommentieren Sie diesen Beitrag und diskutieren Sie mit anderen Akteuren in der Medical Valley-Community auf Xing.
Wir freuen uns auf Sie!

Addthis