Skip directly to content

Effiziente Dauerverordnung medizinischer Güter – ISDV

Entwicklung einer Software zur Effizienzsteigerung bei der Dauerverordnung medizinischer Güter
Projekttyp: 

Projektziel(e)

Zielstellung und Gegenstand des Vorhabens ist die Schaffung eines Softwareproduktes „Integriertes System für die Dauerverordnung“ (ISDV), mit dem eine wesentliche Effizienzsteigerung bei der wiederholten Bereitstellung von Rezepten und den dazu gehörenden medizinischen Gütern im Rahmen einer Dauerverordnung bzw. Dauermedikation erreicht werden kann. Im Vordergrund stehen die Ziele:

  • Qualitätsverbesserung in der Versorgung von Patienten, die dauerhaft bestimmte Medikamente oder andere medizinische Güter benötigen und
  • Senkung des organisatorischen Aufwandes und der Kosten bei der Dauerverordnung bzw. Dauermedikation.

Kurzbeschreibung des Projektes

Patienten, die dauerhaft mit einem verschreibungsfähigen Arzneimittel oder einem anderen medizinischen Gut versorgt werden müssen, benötigen in regelmäßigen Abständen eine neue Verschreibung durch den behandelnden Arzt. In der Regel wird nach Verbrauch der verordneten Menge ein neues Rezept durch den Patienten selbst bzw. durch eine ihn betreuende Person oder Einrichtung formlos beim Arzt angefordert. Üblicherweise erfolgt das auf Basis eines Telefonats, Briefes, Fax, einer E-Mail oder einer persönliche Vorstellung. Das vom Arzt ausgestellte Rezept geht zurück zum Patienten bzw. an die ihn betreuende Person oder Einrichtung und wird von dort aus eingelöst.

Dabei ist von Nachteil, dass zur wiederholten Ausgabe des gleichen medizinischen Gutes oder Medikaments mit der formlosen Anforderung, dem Ausstellen und der Einlösung der Rezepte ein unverhältnismäßig hoher Aufwand erforderlich ist. Dazu kommt eine hohe Fehleranfälligkeit bei der formlosen Anforderung des Rezeptes, bedingt durch Übertragungsfehler, ungenaue oder falsche Angaben bezüglich Produkt und Menge. Eine formlose Anforderung kann verloren gehen oder falsch interpretiert werden. Hinzu kommen Probleme, die sich aus den vorgegebenen zeitlichen Abläufen und der zeitlich begrenzten Gültigkeit der Rezepte ergeben.

Mit ISDV wird die wiederholte Bereitstellung von Rezepten und den dazugehörenden medizinischen Gütern wesentlich vereinfacht. ISDV steuert, prüft und überwacht den gesamten Ablauf der wiederholten Bereitstellung von Rezepten und die Auslieferung der Arzneimittel bzw. verschreibungsfähiger medizinischer Güter.

Projektlaufzeit

01.11.2013 - 31.12.2016

Kontakt

Dipl.-Kfm. Peter Voigtmann
Voigtmann GmbH

Ulmenstr. 52g
90433 Nürnberg

Telefon +49-911-4777 65 0
Fax +49-911-4777 65 49
E-Mail: peter.voigtmann@voigtmann.de

Kommentieren Sie diesen Beitrag und diskutieren Sie mit anderen Akteuren in der Medical Valley-Community auf Xing.
Wir freuen uns auf Sie!

Addthis