Skip directly to content

Assistenzsystem

IS-01: SmartSensors-C - Energieeffiziente, mobile Kommunikationsplattform zur Anbindung von Sensoren an eine Netzwerkinfrastruktur

Die Bereitstellung lückenloser Kommunikationswege für medizinische Sensorsignale vom Sensor bis hin zu einer Servicezentrale leistet einen enormen Beitrag zur Steigerung der Effektivität und der Effizienz der Gesundheitsversorgung. Dabei nimmt die mobile Kommunikationsplattform, die als Assistenzsystem für den Patienten fungiert, eine Schlüsselstelle in diesem Kommunikationsweg sowie in den Smart Sensors Projekten ein. Hier werden die Signale unterschiedlichster Sensoren gebündelt, vorverarbeitet und der Servicezentrale bereitgestellt.

Beispiel: Unterstützung demenzkranker Menschen

Die

IS-10: SmartSensors-E: Infrastruktur, Datenhaushaltung und integrierter Demonstrator

Ziel des Projektes Smart Sensors E ist es, die im Leitprojekt „Barrierefreie Gesundheitsassistenz“ geschaffene Basisfunktionalität so zu erweitern, dass das übergeordnete Ziel ein modulares, intelligentes Assistenzsystem zu erforschen, das Menschen in höchst unterschiedlichen Lebenslagen eine spezifische Unterstützung bieten kann, vollständig umgesetzt werden kann. Das Assistenzsystem ist in ein komplexes Dienstleistungssetting eingebettet und umfasst folgende Funktionen:

  • Datengewinnung direkt am Menschen,
  • direkte Informationsweitergabe an den Menschen,
  • bei Bedarf Weiterleitung der

IS-07: Barrierefreie Gesundheitsassistenz

Ziel des Leitprojekts „Barrierefreie Gesundheitsassistenz“ ist es, die Basis für ein modulares, intelligentes Assistenzsystem zu erforschen, das Menschen in höchst unterschiedlichen Lebenslagen eine spezifische Unterstützung im Sinne einer Infrastrukturumgebung bieten kann. Ziel ist dabei die Förderung eines "Selbständigen Lebens" mithilfe einer technologieunterstützten Assistenz. Das dazugehörige Assistenzsystem ist in eine umfassende und komplexe Dienstleistungsstruktur eingebettet und umfasst folgende Funktionen:

  • Datengewinnung direkt am Menschen,
  • direkte Informationsweitergabe an den