Skip directly to content

Mehrfachmedikation

Sektorübergreifende Kommunikation von Medikationsdaten

Projektziel(e)

Ziel dieses Modellvorhabens ist eine Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (ATMS) durch intersektorale Vernetzung und die Kommunikation von Medikationsdaten. Dabei sollen mehr als 20 Arztpraxen elektronisch miteinander verbunden und an das Informationssystem der Zentralen Notaufnahme des Klinikums Fürth angebunden werden.

Diese flächendeckende Vernetzung ermöglicht sowohl niedergelassenen als auch Krankenhaus-Ärzten erstmalig eine umfassende Übermittlung von Medikationsdaten sowie eine valide Überprüfung der verordneten Medikamente auf Verträglichkeit.