Skip directly to content

The Future of Healthcare V – OhneArztMedizin: Medizinische Versorgung im ländlichen Raum, Bamberg

Datum: 
Dienstag, 5. November 2019 - 10:00 bis 17:00

Das in der Vergangenheit viel zitierte Phänomen der „Landflucht“ ist auch heute in vielen Regionen Deutschlands immer noch ein vorherrschendes Problem, auch wenn es teilweise bereits wieder Ansätze einer „Stadtflucht“ gibt.

Die vielen Jahre des Wegzugs von Menschen aus den ländlichen Räumen haben bewirkt, dass in diesen Gebieten auch die Infrastrukturen zurückgegangen sind. Dorfläden oder Bankfilialen haben geschlossen und auch die medizinische Versorgung hat teilweise starke Einschnitte erleben müssen. Die Attraktivität des „Landarztes“ ist in den letzten Jahren zurück gegangen, so dass viele Praxen auf dem Land Probleme haben Nachfolger zu finden.

Dieser Ärztemangel im ländlichen Raum gepaart mit einer immer älter werden Bevölkerung stellt die Gesundheitsversorgung in diesen Gebieten vor große Herausforderungen. Der Freistaat Bayern unterstützt Mediziner, die sich auf dem Land niederlassen wollen, finanziell und will auch mittels einer Landarztquote Studienplätze für angehende Mediziner reservieren, die sich für eine Praxis auf dem Land entscheiden.

Dies sind wichtige Maßnahmen, um die Versorgung auf dem Land sicherzustellen. Welche technologischen und organisatorischen Ansätze dies zusätzlich noch unterstützen, zeigen wir in der Veranstaltung „The Future of Healthcare V – OhneArztMedizin: Medizinische Versorgung im ländlichen Raum“. Die Herausforderungen und Lösungen für die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum wollen wir in einer Podiumsdiskussion zusammen mit Vertretern aus Krankenkassen und Kassenärztlicher Vereinigung sowie aus juristischer, ethischer und regionaler Sicht betrachten. Bereits etablierte bzw. im Aufbau befindlichen Lösungsansätze zeigen im Anschluss, wie es heute und in Zukunft möglich sein wird, auch in ländlichen Gebieten die Versorgungssicherheit zu wahren. Abschließen wird den Tag die Präsentation der Studie zur Digitalisierung in der Medizintechnikbranche in Deutschland:
“Unter die Lupe genommen – Umsetzungsstand der Digitalisierung in mittelständischen Medizintechnikunternehmen”.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: 

https://zentrum-digitalisierung.bayern/veranstaltungen/the-future-of-hea...

Programm:

09:30 – 10:00 Registrierung
10:00 – 10:20 Begrüßung und kurzer Impuls
Dr. Tobias Gantner
HealthCare Futurists GmbH
10:20 – 10:40 Grußwort
Staatsministerin Melanie Huml, MdL (angefragt)
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
10:40 – 12:00 Podiumsdiskussion
Fabian Demmelhuber, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (angefragt)
Dr. Philipp Kircher, health innovation hub
N.N.
N.N.
N.N.
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 13:20 5G4Healthcare – 5G als Baustein der Gesundheitsversorgung von morgen
Prof. Dr. Steffen Hamm
OTH Amberg-Weiden
13:20 – 13:40 eNurse
Alexandra Eichner
Unternehmung Gesundheit Hochfranken GmbH & Co. KG
13:40 – 14:00 Integrierte GesundheitsApp mit Telearzt
Patrik Palacin
iATROS GmbH
14:00 – 14:20 OhneArztPraxis
Florian Burg
Telemedicon
14:30 – 15:00 Kaffeepause
15:00 – 16:45 Vorstellung Ergebnisse der Studie “Unter die Lupe genommen –
Umsetzungsstand der Digitalisierung in mittelständischen Medizintechnikunternehmen”
Carsten Lehberg
BANSBACH ECONUM Unternehmensberatung GmbH
16:45 – 17:00 Abschluss und Ausblick auf die nächste Veranstaltung
Dr. Tobias Gantner
HealthCare Futurists GmbH

Kommentieren Sie diesen Beitrag und diskutieren Sie mit anderen Akteuren in der Medical Valley-Community auf Xing.
Wir freuen uns auf Sie!

Addthis